• 135 Mal Danke

    für Ihre Unterstützung

    Visual-leer-space-empty
  • Unser Versprechen

    Rücksichtsvoller und schonender Abbau

    Visual-leer-space-empty
  • Zuverlässige Einnahmen

    für Auenstein und Veltheim

    Visual-leer-space-empty
  • Verantwortungsvolle Renaturierung

    für Natur, Landwirtschaft, Erholung

    Visual-leer-space-empty
PreviousNext

Wichtiger Rohstoff mit lokalem Nutzen

135 Mal Danke!

An der Gemeindeversammlung vom 22. Januar 2020 und vom 23. Januar 2020 haben die Einwohnerinnen und Einwohner von Auenstein und Veltheim Ja zur Änderung Teilnutzungsplan der Abbaugebiete gesagt.
Mit Ihrem JA haben die Einwohnerinnen und Einwohner mehr als 135 Arbeitsplätze bei jura cement bewahrt, und zudem dazu beigetragen, dass der wichtige Baustoff Zement weiterhin verantwortungsvoll in der Region herstellgestellt werden kann.

Die 135 Mitarbeitenden der Zementi sagen: "Herzlichen Dank für die Unterstützung und das Vertrauen"

Der Schutz der Anwohnenden und der Landschaft liegt jura cement am Herzen. Unser Versprechen: grösstmögliche Rücksichtnahme auf die Anwohnenden und die Umwelt; eine letzte, massvolle Erweiterung auf dem Gebiet von Auenstein und Veltheim; schonender Abbau mit modernen Methoden sowie vertragliche Vereinbarungen mit den Gemeinden, die über die gesetzlichen Vorschriften hinausgehen; eine attraktive Renaturierung des Steinbruch-Gebiets.

Sie sind eingeladen!

Wir schätzen den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern der Standortgemeinden sowie mit anderen interessierten Kreisen. Ihre Fragen, Anregungen und Kritik helfen uns dabei, jura cement als verantwortungsvolle Nachbarin weiter zu entwickeln.

Möchten Sie uns etwas mitteilen, mit einer Gruppe den Steinbruch besichtigen oder haben Sie Fragen? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Es ist uns zudem wichtig, die betroffenen Nachbarn und Gemeinden regelmässig und transparent über die geplante Entwicklung zu informieren. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungshinweise.

 

Transparente Kommunikation

Anwohner finden auf den Seiten von jura cement allgemeine Informationen zum Unternehmen, aktuelle Messresultate, Angaben zu den nächsten Informationsveranstaltungen und einen SMS- bzw. E-Mail-Service, der über bevorstehende Sprengungen informiert.